Dalt Villa im Ibiza-Lexikon

Dalt Villa ist ein Ort innerhalb der Inselhauptstadt Ibiza Stadt der spanischen Insel Ibiza. Dalt Villa lädt zum Bummeln durch die Geschichte der Insel ein. Schon von Weitem beeindruckt die Altstadt durch die zahlreichen bunten Häuser, die sich an den Hügel schmiegen. Gekrönt wird dieser Anblick durch die Festung, die über dem Viertel thront. In Dalt Villa erlebt man Ibiza in ihrer Ursprünglichkeit. In dem Labyrinth der schmalen, verwinkelten und steil ansteigenden Gassen spürt man hautnah das mediterrane Leben. Hier erlebt man die Einwohner in ihrer Natürlichkeit, wie sie miteinander kommunizieren oder einfach auf einem Stuhl vor dem Haus sitzen und das Leben genießen. Ebenso erfährt man in Dalt Villa einen Streifzug durch die Geschichte. Hier ist das archäologische Museum beheimatet, das mit seinen Exponaten die Einflüsse der Völker, die auf der Insel gelebt haben, dokumentiert. Hier befindet sich die beeindruckende Kathedrale, die auf den Fundamenten der Kultstätten der ehemaligen Völker der Insel, den Phöniziern, Römern und Arabern erbaut wurde. Die UNESCO erklärte Dalt Villa aufgrund der historischen Bedeutung zum Weltkulturerbe. Wer die weite Aussicht genießen möchte, dem sei der Panoramaweg empfohlen. Er führt vorbei an den Bastionen der Festung hin zum Baluard des Portal Nuo. Für das leibliche Wohl sorgen gute Restaurants, die man im Bereich des Portals de Ses Taules findet. Durch dieses Portal kommen die meisten Besucher hinein nach Dalt Villa. Wem das lebhafte Treiben in der Altstadt ein wenig zu turbulent ist, schaut nach einem der hervorragenden Restaurants am etwas abseits gelegeneren Plaza del Sol. Ebenso laden die Restaurants an dem malerischen Plaza del Parque calle soller zum Verweilen ein.



Hauptseite | Impressum