Es Cana im Ibiza-Lexikon

Es Cana ist ein Ort an der Ostküste der spanischen Insel Ibiza. Der Ferienort ist besonders beliebt bei Familien mit Kindern. Der schöne, breite Strand lädt dazu, ausgiebige Sonnenbäder zu nehmen. Ein Urlaub mit viel Sonne und noch viel mehr Spaß ist hier Programm. Für die Kinder ist das Mittelmeer an diesem Ort ungefährlich, da der Strand sacht ins Meer übergeht. Am Ufer ist das Wasser ganz seicht, sodass die Kleinen vergnüglich im Wasser planschen können. Hinzu kommt, dass der gesamte Strand unter der ständigen Beobachtung von Rettungsschwimmern liegt, die sofort eingreifen, wenn doch einmal etwas passieren sollte. Somit ist auch für Eltern Erholung garantiert. Es Cana hält aber auch für die sportlich ambitionierten Urlauber eine Menge bereit. Es gibt ein Bananaboat, das viel Spaß auf den Wellen des Meeres garantiert. Ebenso kann man hier windsurfen, Wasserski fahren oder auch dem Parasailing nachgehen. Das Freizeitangebot in Es Cana ist umfangreich, sodass man jeden Tag auf´s Neue spannende Dinge erleben kann. Auch das Umland des Ortes bietet Einiges. In der Nähe von Es Cana befinden sich wunderschöne Naturstrände, die nicht verbaut sind. Dazu gehört die Cala Martina, die in wenigen Gehminuten erreicht werden kann. Hier befindet sich eine große Windsurfstation und eine sehr gute Tauchschule. Mit einem Tauchkurs lässt sich dann die vielfältige Unterwasserwelt der äußerst klaren Gewässer rund um die Insel erkunden. Auch für Unterhaltung in den Abendstunden ist gesorgt. Kinder sind immer herzlich willkommen. Viele Bars bieten Unterhaltung für die ganze Familie, mitunter stehen für die Kleinen sogar Karussells und Spielbuden zur Verfügung. Wer es ruhiger mag, genießt ein romantisches Abendessen mit Blick auf das Meer.


Hauptseite | Impressum